Bildergalerie

Sie sind hier: Galerie /

Zukunftspreis Logistik 2013 Zukunftspreis Logistik 2013
Anzahl Bilder: 9
Dateigrösse: 1202.1kB
Das Ausbildungs- und Studienprogramm „Hamburger Logistik-Bachelor“ wird als innovativstes Logistikprojekt des Jahres 2013 der Metropolregion Hamburg ausgezeichnet. HFH-Präsident Professor Dr. Peter François nahm heute stolz den Preis im Rahmen einer feierlichen Abendveranstaltung im Privathotel Lindner in Hamburg-Harburg entgegen, stellvertretend für alle Partner des Programms. Der Zukunftspreis Logistik wurde zum dritten Mal von der Süderelbe AG und der Logistik-Initiative Hamburg ausgeschrieben. „Das Gewinnerkonzept hat durch seine Zukunftsfähigkeit und die für alle Beteiligten sinnvollen Kooperationen mit den Partnern aus Wissenschaft und Praxis überzeugt“, sagte Mathias Krage, Jury-Mitglied und Präsident des Deutschen Speditions- und Logistikverbands.

Sie sind hier:

25 Jahre AHV Jubiläumsfeier 25 Jahre AHV Jubiläumsfeier
Anzahl Bilder: 96
Dateigrösse: 14441.93kB
25 Jahre AHV – Pole-Position in Sachen Erfahrung und Weiterbildung Am Donnerstag, 31.10.2013, luden die Gründer der Akademie Hamburger Verkehrswirtschaft GmbH (AHV) zu ihrem erfolgreichen Bestehen ins Hotel Hafen Hamburg. Die AHV steht für über 25 Jahre Erfahrung in der Weiterbildung der Verkehrswirtschaft, Logistik und Außenwirtschaft. Peter Dezelske (Ehrenmitglied des VHSp und Mitgründer der AHV) tauchte in seiner Rede in die Gründungszeit und sagt: „Der Grundgedanke vor 25 Jahren war – gutes Personal, das wir weiter- und ausbilden zu kompetenten Entscheidungsträgern mit direkter Anbindung an den Arbeitsplatz. Die Ergebnisse des Arbeitsalltages sollen ohne der Basis fernzubleiben mit dem Erlernten verbessert werden.“ Die Stadt Hamburg, eine der größten Wirtschafts- und Wissenschaftsstandorte Deutschlands, verdankt der AHV erstklassige Aus- und Weiterbildungen für über 1.500 Verkehrsfachwirte, Fachleute für Außenwirtschaft und Betriebswirte, die die Entwicklung in Bereichen der Logistik und Spedition vorantreiben. Das Bildungsprogramm der AHV weitete sich soweit aus, dass es den wissbegierigen nach Erfolg suchenden Menschen auch den triqualifizierende Abschluss als Hamburger-Logistik Bachelor (Betriebsausbildung, Berufsschule und Studium an der Hamburger Fernhochschule) seit dem Jahr 2008 ermöglicht. Geschäftsführer des VHSp, Kurt-Jürgen Schimmelpfeng: „Als gemeinnützige Institution messen wir unseren Erfolg nicht in einem möglichst hohen positiven Jahresergebnis, sondern vielmehr an der Anzahl der durchgeführten Lehrgänge, Seminare und der Anzahl der erfolgreichen Teilnehmer. Anfangs hatten wir wenige hundert Teilnehmer pro Jahr, mittlerweile liegen wir bei mehr als 1.500 Teilnehmern. Dietrich Wersich, Fraktionsvorsitzender der CDU-Fraktion der Hamburger Bürgerschaft, gratuliert in seiner Rede der Akademie für die erfolgreiche Arbeit. Gestärkt würde die Verkehrspolitik durch kompetente Fachleute der Logistik- und Speditonsbranche, was wiederum die Infrastruktur erhalten und stärken würde. Wersich wagt als ausgebildeter Arzt den Vergleich …„Organe funktionieren nur, wenn die Hauptschlagader intakt ist“.

Sie sind hier:

Gründungsfeier der AHV am 07.10.1988 Gründungsfeier der AHV am 07.10.1988
Anzahl Bilder: 5
Dateigrösse: 861.57kB
Am 07.10.1988 wurde die Gründung der AHV mit einem Festakt im Hotel Atlantic gefeiert

Sie sind hier:

Verabschiedungen der Verkehrsfachwirte Verabschiedungen der Verkehrsfachwirte
Anzahl Bilder: 1
Dateigrösse: 66.26kB
Durch das klicken auf das Bild gelangen Sie zu den Verabschiedungen der letzten Jahre.