Fortbildungen (IHK)

Fachwirt für Güterverkehr und Logistik
(Neuordnung der Fortbildung zum Geprüften Verkehrsfachwirt – Güterverkehr)

Die Verkehrsfachwirte in Hamburg bilden den Kern des Führungsnachwuchses für das mittlere Management in der Verkehrswirtschaft. An dieses Erfolgsmodell knüpft der Abschluss zum Fachwirt für Güterverkehr und Logistik an. In den AHV-Fortbildungslehrgängen erfolgt eine enge Verzahnung von Fachwissen, praktischem Führungswissen und Entwicklung von Schlüsselqualifikationen, die für künftige Führungskräfte grundlegend sind. Unser seit über 25 Jahren praktiziertes Integrationskonzept ist in der Hamburger Verkehrswirtschaft anerkannt, und unsere Lehrgänge sind zum großen Teil integraler Bestandteil von Personalentwicklungsprogrammen Hamburger Verkehrsunternehmen.

Fachwirt für Außenwirtschaft 

Durch diesen Abschluss erweiterten Sie Ihre berufliche Handlungsfähigkeit für vielfältige außenwirtschaftliche Projekte, verbunden mit Führungs- und Personalverantwortung in Handels-, Industrie-und Dienstleistungsunternehmen in der Außenhandelsmetropole Hamburg. Bereits heute übernehmen über 200 Fachkaufleute für Außenwirtschaft, die sich bei uns fortgebildet haben, vergleichbare Fach- und Führungsaufgaben.

Betriebswirt

Als Verkehrfachwirt oder Fachkaufmann können Sie mit Ihrer Fach- und Führungskompetenz einen weiteren Schritt zum Generalisten wählen. Unsere Fortbildung zum geprüften Betriebswirt befähigt Sie, die betriebswirtschaftlichen Ziele und Zielvorgaben eines Unternehmens zu bestimmen und zu verwirklichen sowie in hohem Maße eigenverantwortlich Führungs- und Managementaufgaben zu erfüllen. Diese Qualifikation baut auf Ihren Fähigkeiten und Fertigkeiten als Fachkaufmann oder Fachwirt auf und verbindet Ihre Fachkenntnisse mit neuen Aufgabenstellungen der Betriebwirtschaft wie Führung und Controlling, Marketing und Personalentwicklung.

Logistikmeister

Ziel der Fortbildung ist die Qualifikation von Fachkräften aus dem Bereich der Lagerlogistik, die in Betrieben unterschiedlicher Größe und Branchenzugehörigkeit Organisations- und Führungsaufgaben übernehmen wollen.